Literaturtipps

Boeckh, Albrecht

Die Gestalttherapie

Eine praktische Orientierungshilfe

 

Kreuz Verlag, Stuttgart 2006

 

"Gestalttherapie geht von der grundsätzlichen Leib-Seele-Geist-Einheit aus. Sie versteht den Menschen als selbst regulierenden Organismus im Kontakt mit dem lebensnotwendigen, physischen und sozialen Umfeld. Störungen dieses Verhaltens oder der Befindlichkeit sind auf die Blockierung der Selbstregulierung zurückzuführen.

Daher ist die Gestalttherapie eine Methode, die bei der Auflösung dieser Blockaden hilft."

(Klappentext)

 

Treibel, Annette

Integriert Euch!

Plädoyer für ein selbstbewusstes Einwanderungsland

 

Campus Verlag, Frankfurt am Main 2015

 

"Einwanderer sind keine Ausländer auf Durchreise und auch nicht mehr die Underdogs. Sie sind längst in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen und gestalten sie mit. Ressentiments gegen Einwanderer, so die These von Annette Treibel, haben mit den veränderten Hierarchien im heutigen Deutschland zu tun.

Auf dem Weg zu einem selbstbewussten Einwanderungsland ist Integration ein Projekt für alle!"

(Klappentext)

 

""Integration verlangt nicht nur von den Neubürgern viel, sondern auch einiges von den Altbürgern. Integration stellt alte Gewissheiten in Frage. Integration bedeutet, dass auch die Mehrheitsgesellschaft alte Gewissheiten neu diskutieren muss." (Prantl 2011: 759ff.)"

(Treibel, S: 138)

 

"Üblicherweise wird Integration als etwas verstanden, was Einwanderer zu leisten haben. Dieses Buch bietet Materialien und Hinweise für eine neue Perspektive, die zugespitzt in den Appell mündet: Integriert Euch! Ich wende mich vor allem an diejenigen Menschen deutscher Staatsangehörigkeit, die seit Generationen in Deutschland leben und die ich als Alte Deutsche bezeichne. Ausformuliert lautet der Appell: "Integriert Euch Eurerseits in das Einwanderungland, zu dem Deutschland geworden ist!"" (Treibel, S. 151)

 

Kontakt und Terminvereinbarung

räume öffnen

Sozialpädagogische Praxis

Jutta Pfennig
Durlesbach 3

 

88339 Bad Waldsee

 

Praxisraum:

MediationsZentrum Ravensburg

Marienplatz 79-81

(über der Vetter-Apotheke)

 

88212 Ravensburg

Rufen Sie einfach an unter

+49 7524 41 34 005

 

oder schreiben Sie mir eine Email an

info@raeume-oeffnen.org

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Bürozeiten: wenn Sie mich nicht persönlich erreichen, hinterlassen Sie mir gern eine Nachricht - ich rufe Sie zurück!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Jutta Pfennig RÄUME ÖFFNEN